Fachbeirat

§ 12 der Satzung

Der durch den Gesamtvorstand bestellte Fachbeirat ist ein beratendes Or­gan. Es unterstützt durch Äußerungen, Stellungnahmen und Programmvorschläge seiner Mitglieder die Arbeit des Gesamtvorstandes. Gleichzeitig übernimmt er die fach­liche Konkretisierung, Abstim­mung und Umsetzung der durch die Vorstandschaft und Mitgliederversammlung gefassten Be­schlüsse.

Darüber hinaus hat der Fachbeirat die Aufgabe, alle in Betracht kommenden Institu­tionen für die Ziele des Vereins zu inte­ressieren sowie jährlich ein Arbeitsprogramm unter Berücksichtigung der Vereinsziele zu erarbeiten.

Im Fachbeirat sind folgende natürliche Personen vertreten:

  • ein Vertreter des Bayerischen Landesamtes für Umwelt (LfU)
  • je ein Vertreter der Höheren Naturschutzbehörde Oberbayern und Schwaben
  • je ein Fachreferent der im Arbeitsgebiet zuständigen Unteren Naturschutzbehörden
  • je ein Vertreter der Landwirtschafts- und Forstverwaltung sowie der Schäferei­fachberatung
  • die Geschäftsführer der im Arbeitsgebiet tätigen Landschaftspflegeverbände
  • je ein Vertreter der anerkannten Naturschutzverbände
  • je ein Vertreter der zuständigen Wasserwirtschaftsämter

Bei Bedarf können weitere fachkundige Personen zugezogen werden, z.B. aus dem Bereich Trink­wasserschutz, Umweltbildung, Erholung, Landnutzung oder Industrie.

descdesc